• Paneland

    Paneland

24.11.2017 - 18.03.2018, Plattenbauausstellung in der Mährischen Galerie, Brünn

Datum: 29.11.2017

Paneland – ins Deutsche übersetzt wäre das “Plattenland“ – ist der Titel der aktuellen Ausstellung in der Mährischen Galerie in Tschechiens zweitgrößter Stadt Brno (Brünn). Es geht um „Das große Wohnungsbauexperiment der Tschechoslowakei“. In den Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg wurden große Teile der Tschechoslowakischen Bevölkerung nach und nach in Plattenbaugroßsiedlungen umgesiedelt. In Reaktion darauf suchten Bewohner, Innenarchitekten und Designer nach Wegen, mit den neuen Lebensräumen aus Betonplatten umzugehen und sich diese gestalterisch anzueignen. Die Ausstellungsmacher haben unter anderem eine Plattenbauwohnung in Originalgröße inklusive Retroinventar nachgebaut. Ein eigenes Kapitel ist der Entwicklung nach der Wende gewidmet. Heute sind die „Panelak“ bei jungen Familien wieder sehr beliebt - wegen der guten Grundrisse, der günstigen Mieten und dem meist grünen Wohnumfeld.

 

24.11.2017 - 18.03.2018

Paneland, Plattenbauaustellung 

Moravska Galerie (Mährische Galerie)
Husova 18
662 26 Brno
Tschechien

mehr Infos

Bild oben: Tschechische Plattenbaufassade, Grafik: Morasvka Galerie