• Panelák

    Panelák

    Design: Laššák Studios

Plattenbauten sind in der Slowakei allgegenwärtig. Petržalka, ein Stadtteil der Hauptstadt Bratislava, gilt mit circa 120.000 Einwohnern als die größte Plattenbausiedlung Mitteleuropas. Für den slowakischen Designer Marián Laššák sind die Raster der Plattenbauten sowohl Kindheitserinnerung als auch kulturelles Erbe seiner Heimat. Mit der Möbelserie "Panelák" (Plattenbau) huldigt er ihrer Ästhetik und schrumpft die gebauten Vorbilder zu Einrichtungsgegenständen.

Die Serie besteht aus einer Kommode mit drei Schubladen, einem Tisch auf Rollen und einer Wandlampe. Die blockförmigen Objekte simulieren die Fassaden der architektonischen Vorbilder. Die Lampe bildet sogar nach, wie sich die Ansicht der Gebäude in der Dunkelheit ändert. In unregelmäßigen Abständen schalten sich die Lichter hinter den Miniaturfenstern ein und aus: Design auf der Höhe der Zeit, minimalistisch und verspielt zugleich.


Details:

  • Größe: Kommode: 95 x 105 x 35 cm, Tisch: 45 x 85 x 30 cm, Wandlampe: 40 x 58 x 12 cm
  • Material:  Birke Multiplex, Kunststofflaminat
  • Preis: Kommode: 1.100 Euro; Tisch und Wandlampe: auf Anfrage
  • Design: Marián Laššák

Website:
Lassak Studio