Die Küche individuell gestalten

Arne Eberle, 3 Zimmer mit Balkon, 57 qm

Die Küche vielfältig verwandeln

Uwe und Monika Köhler, 3 Zimmer, 65 qm

Die Küche – auch klein und groß. Martin Püschel

1 Zimmer mit Balkon, 36 qm

Die Küche maßgeschneidert formen

Martin Danamos, 4 Zimmer, 79 qm

Die Plattenbau-Küche

Die Varianten zur Küchengestaltung in der Platte sind vielseitig, von der klassischen Durchreiche, der Küche als separatem Raum bis zur Minizeile.

Die Durchreicheküche – der Klassiker im Plattenbau

  • Küchenfläche ca. 5,5 qm
  • Raumhöhe 2,60 m

Die Durchreicheküche ist häufig in den Plattenbautypen WBS 70 und P 2 zu finden. Der separate Raum ist mit dem Wohnzimmer durch einen Wandschrankeinbau mit Schiebeelementen, der sogenannten Durchreiche, verbunden. Die Bauart und Ausstattung des in die Wand integrierten Einbauschrankes ist in mehreren Varianten möglich. Die Rahmen, Regalfächer und Schiebeelemente sind häufig in verschiedenen Materialien, wie Holz, Glas und kunststoffbeschichteten Spanplatten, ausgeführt. Innerhalb der Küche sind die Arbeitsbereiche auf zwei Seiten aufgeteilt: eine Seite zum Waschen und Spülen mit Platz für eine Spüle, Geschirrspüler und Herd, die andere, dem Wohnraum zugewandte Seite zum Vorbereiten und Abstellen der Speisen. Unterschränke bieten Platz für Kühlschrank, Vorräte und Geschirr. Neben der Durchreiche befinden sich auf der Innenseite der Küche Ablagefächer für Geschirr, Gläser und Tischaccessoires. Der Essbereich kann direkt vor der Küche eingerichtet werden, sodass während des Kochens kommuniziert und die Speisen zum Tisch und zurück "durchgereicht" werden können.