• Beton-Kerzenhalter

Step 1: Material
Step 1

Step 1: Material

Mit wenigen und sehr preiswerten Utensilien ist der Kerzenhalter im Nu fertigzustellen. Eine Liste findet ihr unten.

Beton gibt's übrigens im Baumarkt oder auch als sgnt. Bastelbeton im Bastelgeschäft.

Step 2: Dreiecke für Form anzeichnen
Step 2

Step 2: Dreiecke für Form anzeichnen

Tetrapack an einer Kante aufschneiden. Mit einem Geodreieck, einem Zirkel und dem wasserfesten Stift 19 gleichseitige Dreiecke aufzeichnen.

Step 3: Zuschneiden und Gussform vorbereiten
Step 3

Step 3: Zuschneiden und Gussform vorbereiten

Ist alles aufgezeichnet, werden die Dreiecke mit einem Cuttermesser auf einer Unterlage ausgeschnitten.

Klebeband mit der Klebefläche nach oben legen und ein Dreieck mit der Silberseite nach oben auflegen.

Das Nächste Dreieck mit ca. 1 mm Lücke an die Kante der vorherigen Dreieck kleben.

Alle 19 Dreiecke zu einem Gitternetz zusammenfügen wie im Bild zu sehen. WICHTIG: Dabei immer die Lücken zwischen allen Dreiecken beachten.

Step 4: Kerzen-Steckkappe einsetzen
Step 4

Step 4: Kerzen-Steckkappe einsetzen

Aus einem Rest Tetrapack einen Kreis mit dem Innendurchmesser der Kappe schneiden.

Diesen Kreis auf das mittlere Feld kleben. Hier wird später die Kappe positioniert.

Step 5: Gussform fertigstellen
Step 5

Step 5: Gussform fertigstellen

Die noch offenen Kanten werden nun zusammengeklebt.

Beim Falten ergeben sich die Kantenpaare von selbst.

Ist der Körper fertig, müssen die Spitzen nochmals zusammengeklebt werden.

Der Kreis muss der oberen Öffnung des Körpers genau gegenüberliegen.

Zum Schluss die Kappe auf den Kreis setzen.

Step 6: Beton anrühren
Step 6

Step 6: Beton anrühren

Beton in eine Passende Schüssel geben und langsam schluckweise Wasser auffüllen. Immer gut rühren.

Der Beton muss am Ende einen glatten, relativ dünnen Brei ergeben. 

Bei Bastelbeton genau an die Anleitung auf der Packung halten.

Step 7: Beton gießen
Step 7

Step 7: Beton gießen

Mit einem Löffel den Beton in die Gussform füllen. 

Wenn die Form fast voll ist, den Löffel mit dem Stiel nach form fest auf die Kappe drücken - so verrutscht diese nicht: Gut halten und die Gussform vorsichtig auf den Tisch klopfen, damit die Luftblasen entweichen. 

Zum Schluss bis zum Rand Beton einfüllen.

Step 8: Fertigstellen
Step 8

Step 8: Fertigstellen

Je nach Abbindezeit des Beton kann die Form nach 1 bis 2 Tagen  versichtig entfernt werden. 

Achtung, der Beton muss nun noch ein paar Tage komplett durchhärten. Nicht auf die Heizung stellen, sondern einfach bei Raumtemperatur trocknen lassen.

Wenn der Beton hell und trocken ausschaut, kann der Kerzenhalter Bestückt werden. Hallo... stimmungsvolles Licht!

Gast Designer - orterfinder

Ob zu festlichen Anlässen oder einfach nur zur eigenen Entspannung - der Kerzenhalter aus Beton bringt eine moderne Romantik in eure Räume und ist ganz einfach herzustellen.

Hier geht es auch zur Anleitung zum Download.

Material: 

  • feinkörniger Beton
  • Kupfer-Endkappe (22er)
  • Klebeband gut haftend
  • leeres Tetrapack
  • etwas Leitungswasser

Werkzeug: 

  • Cuttermesser
  • Schneideunterlage
  • kleine Schüssel
  • Geodreieck
  • dünner Permanentmarker
  • Zirkel
  • Löffel o. Ä. zum Anrühren des Betons

Umsetzung und Bauanleitung: 

Credits: