• Steck-Schale

    Kulturkalender 2016 - November

Step 1: Vorbereitung
Step 1

Step 1: Vorbereitung

Die Platte vollflächig mit Kleber versehen und Papier fest (!) andrücken. Trocknen lassen.
Dann die Schablonen ausdrucken und Blatt 1 am untersten Bogen, Blatt 2 am obersten Bogen abschneiden.

Step 2: Schablonen kleben
Step 2

Step 2: Schablonen kleben

Beide Schablonen mit durchsichtigem Klebeband an der Schneidekante zusammenkleben.

Step 3: Schablonen fixieren
Step 3

Step 3: Schablonen fixieren

Die Schablonen mit Klebeband an der Platte fixieren. Dann die Steckschlitze mit einem Cutter vorritzen.

Step 4: Bögen schneiden
Step 4

Step 4: Bögen schneiden

Die einzelnen Teile entlang der Bögen auseinander schneiden.

Step 5: Kanten beschneiden
Step 5

Step 5: Kanten beschneiden

Alle Teile an den geraden Kanten beschneiden. Die Schablone wird dann nicht  mehr benötigt. Die bereits geritzten Steckschlitze nachschneiden und Schnipsel entfernen.

Step 6: Alles zusammenstecken
Step 6

Step 6: Alles zusammenstecken

Die Einzelteile zusammenstecken. Ein Verkleben ist nicht notwendig.

Gast Designer - orterfinder

Dieses Wohnaccessoire besticht durch seine prägnante Grafik. Je nachdem wie man die Schale dreht, sieht man entweder die einfarbige oder die zweifarbige Seite. Im Zusammenspiel mit Licht und Schatten entsteht eine wunderschöne und sehr dekorative Schale in die man fast nichts reinlegen möchte.

Die Schichtplatten gibt es in schwarz, weiß oder grau und zusammen mit dem farbigen Papier (uni oder gemustert) ergeben sich unzählige Gestaltungsvarianten. Alternativ kann auch Wellpappe benutzt werden  wir empfehlen die dickere, sogenannte zweiwellige Wellpappe.

Besonders schön wird die Schale, wenn ein strukturiertes, farbiges Papier verwendet wird (z. B. Faserpapier), da dann nicht nur die Farben einen schönen Kontrast bilden, sondern zusätzlich auch noch die Oberflächen. Bei gemusterten Papieren sollte auf die Größe des Musters geachtet werden. Zu große Abbildungen sind dem Gesamtbild der Schale eher abträglich, da sie die klare Form "zerhacken".

Die folgende Anleitung zum Download (PDF 1,4 MB)ergibt eine Schale von ca. 27 x 27 cm mit insgesamt acht Teilen.

TIPP: Wer eine größere Schale herstellen möchte, kann die Schablonen im Copyshop vergrößert ausdrucken lassen.

Material:

  • Schaumstoff-Schichtplatte (z.B. KAPA) A3
  • farbiges Papier A3
  • Klebestift
  • Schablone aus der Bauanleitung
  • Klebeband durchsichtig

Werkzeug: 

  • Schere
  • Schneidematte
  • Cutter
  • langes Lineal

Umsetzung und Bauanleitung: 

Credits: