Kasimir

Kasimir

Tapete mit neuem suprematistischen Motiv

Inspiriert von suprematistischen Werken (um 1920) des russischen Künstlers Kasimir Malewitsch (1878–1935) wurde vom Designer ein neues suprematistisches Motiv entwickelt und erstmals in ein Tapetenmuster im klassischen Stil transformiert. Damit spielt die Tapete „Kasimir” von Mark André Flierl (1973-2014) mit der kulturellen und gestalterischen Historie des Ostblocks und der historisch damit verbundenen ganz eigenen Ästhetik des Plattenbaus.

Die Tapete ist in zwei verschiedenen Farbtönen erhältlich.

Hier Tapete bei unserem Kooperationspartner extratapete bestellen:

  • Maße: Abmessung Tapetenrolle 261 x 46,5 cm
  • Vierfarbdruck auf Tapetenvlies matt, leichte Prägung, Motiv raportierbar
  • Preis: pro Rolle für 29,50 Euro, zzgl. Versand
  • Mindestabnahme zwei Rollen

Zum Bestellformular

ENTWURF Mark André Flierl († 2014)

Mark André Flierl war Schriftsetzer, Designer und Künstler. Seit seinem Studium an der "Köln International School of Design" arbeitete er als freier Designer primär in den Disziplinen Bewegtbild, Grafik und Produktkonzept. Als Galerist und Kunst-Event-Veranstalter führte er mit einem kleinen Team den unabhängigen Kunstraum "Galerie Frei" in Köln.

Weitere Tapeten von Mark André Flierl